Antabuse

Disulfiram

antabuseDisulfiram, oder besser bekannt als Antabuse, gehört zu der Gruppe der Entwöhnungsmittel. Konkret wird es als Hilfsmittel für Aufrechterhaltung der Abstinenz bei Alkoholabhängigkeit eingesetzt. Achtung: Nicht in Kombination mit Alkohol einnehmen!

Wie wirkt Antabuse?

Antabuse hemmt den metabolischen Abbau von Alkohol im Körper.

Enzyme blockiert, die für den Abbau von Alkohol im Körper essentiell sind. Durch den Unvollständigen Abbau von Alkohol, werden teilweise äußerst unangenehme Unverträglichkeitsreaktionen hervorgerufen, die bereits beim Konsum von äußerst geringen Mengen an Alkohol merkbar sind.

Diese starken Reaktionen auf Alkohol, können hilfreich sein, nach einer Alkoholentwöhnung nicht wieder rückfällig zu werden.

Solche von Antabuse hervorgerufenen Unverträglichkeitsreaktionen auf Alkohol können beispielsweise folgende sein: Rötungen der Haut, starkes Kältegefühl, Übelkeit, Kopfschmerzen und Herzrasen. (Diese Liste ist nicht abschließend).

Wie wird Antabuse angewendet?

Antabuse ist als Tablettenform erhältlich und zur regelmäßigen Einnahme bestimmt.

Achtung: Nicht mit Alkohol einnehmen!

Es handelt sich um ein verschreibungspflichtiges Rezept für Alkoholabhängige. Es sei denn sie bestellen das Medikament in einer Online Apotheke, dann können sie es auch rezeptfrei kaufen. Antabuse wird am besten mit etwas Wasser eingenommen. Das Medikament ist nur für sie gedacht. Bewahren sie es unbedingt außer Reichweite von Kindern auf.

Wann darf Antabuse nicht eingenommen werden?

Antabuse darf auf keinen Fall in Kombination mit Alkohol, oder wenn sie in den letzten 12 Stunden Alkohol getrunken haben, eingenommen werden.

Antabuse darf nicht eingenommen werden, wenn sie unter folgenden gesundheitlichen Problemen leiden:

  • Nierenschäden
  • Leberschäden
  • Herzkrankheiten
  • Diabetes
  • Hirnschäden
  • Unterfunktion der Schilddrüse
  • Allergie gegen einen Inhaltsstoff (Packungsbeilage prüfen)
  • Schwangerschaft oder Kinderwunsch
  • Während der Stillzeit.

Nebenwirkungen von Antabuse

Da die Wirkung von Antabuse so zu sagen das Hervorrufen von Unwohlsein ist, ist es schwer Nebenwirkungen zu definieren.

Bei folgenden Nebenwirkungen allerdings, kontaktieren sie umgehend ihren Arzt:

  • Veränderungen des Sehvermögens
  • Atemprobleme
  • Verwirrung
  • Dunkler Urin
  • grippeartige Symptome
  • Taubheit, Schmerzen oder Kribbeln
  • Halluzinationen
  • Schmerzen im oberen rechten Bauchbereich
  • Weißer Stuhl
  • Gelb unterlaufende Augen oder Gelbfärbung der Haut.

Wo kann man Antabuse kaufen und was sind die Kosten?

250mg × 30 pillen
Preis: 33,01 €
Pro pille: 1,10 €
250mg × 60 pillen
Preis: 61,52 €
Pro pille: 1,03 €
250mg × 90 pillen
Preis: 86,41 €
Pro pille: 0,96 €
250mg × 120 pillen
Preis: 99,58 €
Pro pille: 0,83 €
250mg × 180 pillen
Preis: 134,94 €
Pro pille: 0,75 €
250mg × 360 pillen
Preis: 252,29 €
Pro pille: 0,70 €
Frei Internationale nicht registrierte Post
500mg × 32 pillen
Preis: 36,03 €
Pro pille: 1,13 €
500mg × 60 pillen
Preis: 63,09 €
Pro pille: 1,05 €
500mg × 92 pillen
Preis: 90,15 €
Pro pille: 0,98 €
500mg × 120 pillen
Preis: 108,19 €
Pro pille: 0,90 €
Frei Internationale nicht registrierte Post

Antabuse sind grundsätzlich nur mit ärztlichem Rezept zu kaufen. Die Untersuchung beim Arzt ist zu empfehlen. Haben sie das Medikament bereits verschieben bekommen, möchten es jetzt aber ohne Rezept erhalten, dann gibt es die Möglichkeit Antabuse in einer Online Apotheke zu kaufen. Der Widerholte Gang zum Arzt kann damit wegfallen.

Außerdem ist der Kauf in Online Apotheken erheblich günstiger. Vor allem wenn sie größere Mengen kaufen und auf Generika zurückgreifen, vermindert sich der Preis.

Kaufen Sie das Medikament online, wird es ihnen zudem praktisch nach Hause geliefert. Egal ob innerhalb Deutschlands, Schweiz oder Österreich.

Die Vorteile, die ihnen zuteilwerden, wenn sie online kaufen:

  • Zum günstigsten Preis kaufen
  • unabhängig von Öffnungszeiten kaufen
  • Lieferung bequem nach Hause
  • Keine Wartezeit in der Schlange
  • Kein Kontakt mit kranken Personen in der Apotheke.

Kaufen sie besser in größeren Mengen, das spart Zeit und vor allem Geld. Durch den Kauf von größeren Mengen bekommen sie das Medikament auch zu einem deutlich günstigeren Preis.